Energieberatung

Die Energieberatung bietet eine umfangreiche Möglichkeit sich über das Einsparungspotential von Gebäuden zu informieren.

Hier erfahren Sie mehr>

Energieeffizienz

Wir bieten Ihnen eine fachkompetente Beratung über spezielle Sanierungsmöglichkeiten, die eine optimale Energieeffizienz betrifft.

Hier erfahren Sie mehr>

Thermografie

Mit Thermografie zeigen wir Ihnen, an welchen Stellen Ihr Gebäude Wärme und Ihr Portemonnaie Geld verliert.

Hier erfahren Sie mehr>

Baubegleitung

Um Fördermittel zu bekommen, ist es wichtig, alle vorgeschriebenen „technischen Bedingungen“ und Richtlinien einzuhalten. Wir sorgen „vor Ort“ dafür.

Hier erfahren Sie mehr>

Energieausweise

Der Energieausweis gibt Auskunft über den theoretischen Energieverbrauch und bewertet den Zustand der Immobilie in Bezug auf die Beschaffenheit der Wände, Fenster, Dach und Heizung.

Hier erfahren Sie mehr>

KfW und Co.

Wir beraten Sie individuell, um das passende Förderpaket für Ihre Maßnahme zu finden.

Hier erfahren Sie mehr>

Wir zeigen Ihnen, wo die Energie „flöten” geht.

Mit modernsten Thermobild-Kameras bringen wir Ihr Haus zum leuchten. Und zeigen Ihnen, an welchen Stellen die Wärme und Ihr Geld verschwinden. Die Energieberatung bietet eine umfangreiche Möglichkeit sich über das Einsparungspotential von Wohn- und Gewerbegebäuden zu informieren. Und damit Sie für Ihr Projekt auch die passenden Fördermöglichkeiten oder Zuschüsse erhalten, unterstützten wir Sie bei der Antragsstellung und begleiten Sie auch während der Bauphase.

Ein Rechenbeispiel: Wenn Sie sich zum Beispiel eine neue Heizanlage kaufen

Wie Sie die Tabelle lesen können.
Ohne Förderung (grau hinterlegt):
Die Anlage kostet ohne Hydraulischen Abgleich beim Handwerker 6.500 EUR. Ohne Förderung sparen Sie nichts.

Mit Förderung und Hydraulischem Abgleich bei Ihrem SHK-Betrieb (gelb hinterlegt):
327,25 EUR für den Energieberater plus 6.500 EUR für den Handwerker und 566,44 EUR für den Hydraulischen Abgleich = 7.393,69 EUR. Für Handwerker und Hydraulischem Abgleich können Sie eine Förderung von 15 % = 1.059,97 EUR geltend machen. Sie zahlen dann 6.333,72 EUR. Sie haben also eine Einsparung von 166,28 EUR gegenüber den Kosten ohne Förderung.

Mit Förderung und Hydraulischem Abgleich über Energie & Co. (grün hinterlegt):
327,25 EUR + 566,44 EUR für den Hydraulischen Abgleich und Energieberatung durch Energie & Co plus 6.500 EUR für den Handwerker = 7.393,69 EUR. Für die Arbeit von Energie & Co (Energieberatung und Hydraulischer Abgleich) und die Arbeit des Handwerkers (neue Heizanlage) können Sie eine Förderung von 15 % = 1.493,25 EUR geltend machen. Sie zahlen dann nur noch 5.900,45 EUR. Sie haben also eine Einsparung von 599,56 EUR gegenüber den Kosten ohne Förderung. Das ist doch was, oder?

Wir hinterlegen hier eine Exceltabelle, die Sie sich downloaden können. Sie brauche dort nur die jeweiligen Handwerkerkoste einzutragen und sehen dann, was Sie sparen.

vergleichsrechnung_foerderung

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen beim Ernergie- und Geldsparen helfen können!

Ihre Energie & Co

Scroll Up